it's a wonderful way to forget

es ist tiefster herbst... wie im bilderbuch.
blätter fallen von den bäumen, die sonne scheint und es ist warm...

ja, toll........................höhö... *sieht zu Boden*

hatte am anfang der ferien ne zahn op. die weisheitszähne wurden mir rausgenommen und dnn ist mein gesicht erstmal voll aufgegangen.
jetzt ist es immernoch etwas dick, aber die ferien sind ja auch schon fast vorbei... mhm, ist halt doch blöd sowas in den ferien machen zulassen... aber jetzt tuts wenigstens nicht mehr so weh

25.10.06 17:10, kommentieren

Werbung


der neue mensch

dieser mensch sieht
fremd aus.

angenehm diese
unähnlichkeit.

"ganz der vater."
hoffentlich nicht

er arbeitet schwer,
bringt geräusche hervor.

wri erraten nicht,
was er will.

atmet, verdaut,
kriecht, jammert.

zögernd bemerkt er
die zweifaltigkeit.

klettert an wörtern hinauf,
probiert.

wippen, schaukeln, verwegenheit,
angst.

Dann während wir langsam
sterben,
wird er uns unaufhaltsam,
immer ähnlicher.

1.10.06 15:59, kommentieren

its the feeling that i feel when i feel the feeling that i`ve never felt before

mir gehts gut. also nicht nur so, sondern richtig gut. Hab zwar stress mit schule aber das ist ok.
die neue schule ist ziemlich kuhl. ich fühl mich wohl da und die leute sind auch sehr angenehm.


so, will eigentlich gar nicht immer so von der schule reden.

ich habe jetzt zwei fische. sie heißen HErbert und Henriette und sind ziemlich niedlich... aber ich kann nicht so jetzt erzählen wie die sich so verhalten und so... obwohl das wirklich süß ist, aber das ist mir zu blöd...

ja, dann hatte ich ja auch noch geburtstag. da ist übrigens meine digi cam kaputt gegangen und das ist ziemlich zum kotz....
aber der geburtstag war schon ganz schön. waren viele liebe leute da und ich hab mich sehr gut gefühlt an der elbe. obwohl meine innerliche verfassung sehr... mhm.... verwirrt war.

ich bin ziemlich müde.
also dann

18.9.06 20:58, kommentieren



bunte bilder auf grauem grund

morgen fängt die schule wieder an und das wird das dreiköniggymnasium in der neustadt sein. ich denke, dass wird ziemlich kuhl da werden.

ich kann sagen, dass die sommerferien ziemlich kuhl waren.
Ich war in bacelona und in budapest und das sind zwei wunderschöne städte (na eigentlich kann man die schlecht in eine Schublade stecken, weil barcelona einfach mal gigantisch ist). ja und sonst war ich noch auf dem kleinen populariofestival, welches auch ganz angenehm war (ußer das es nachts ganzschön kühl war).

aber das kuhlste ist ja, dass ich in 6 Tagen geburtstag hab.

achja, ich hab auch noch jetzt ein wunderschönes großes zimmer. muss mich zwar erstmal etwas einleben und es ist auch noch nicht ganz fertig eingerichtet, doch es gefällt mir auch so schon ganz gut..

3.9.06 12:08, kommentieren

zum ersten mal seit langem kann ich wieder einen abend zu hause verbringen und trotzdem ist es schwer mich hier aufzuhalten.
ich habe immer das gefühl weg zumüssen... keine ahnung woher das kommt.

Gestern war ich noch in barcelona und es war schön da zu sein. jetzt muss ich mich erstmal wieder an das kleine dresden gewöhnen. hab das gefühl hier in ein paar jahren jeden zu kennen... ja gut das ist vielleicht übertrieben, doch es ist komisch nachts plötzlich wieder leere straßen zu sehen..
aber es wird schon alles gut =)


2.8.06 20:51, kommentieren